Die besten Zeiten, um bei Instagram zu posten (inkl. Infografik)

instagram-zeiten
Die besten Zeiten, um bei Instagram zu posten | © by Free-Photos/pixabay.com

Als soziales Netzwerk ist Instagram logischerweise an bestimmte Zeiten gebunden, in denen besonders viele Besucher auf einmal aktiv sind. Wann immer es weniger Besucher sind, gibt es auch weniger Interaktion auf Instagram und vor allem werden die eigenen Beiträge seltener gesehen. Reichweite ist also das A und O, zumindest wenn ihr auf der Plattform wirklich erfolgreich sein möchtet und einen öffentlich einsehbaren Account pflegt, der wiederum davon lebt, das möglichst viele Nutzer, jeden einzelnen Post zu sehen bekommen. Doch was sind eigentlich die besten Zeiten, um bei Instagram zu posten? Wir haben es für euch herausgefunden.

Instagram am Morgen

Auffällig bei Instagram ist, dass bereits am frühen Morgen eine Menge im Sozialen Netzwerk los ist, was gleich mehrere Gründe hat. Zum einen sind es viele Nutzer inzwischen schlichtweg gewöhnt, sich nach dem Aufstehen das Smartphone zu schnappen und ihre Apps zu starten. Zum anderen ist der Morgen auch die typische Zeit, wo jeder noch einen kleinen Moment für sich hat. Bevor die Arbeit oder die Schule beginnt, starten viele daher noch einmal kurz Instagram, um dort die neusten Beiträge, Hashtags und Profile ihrer Freunde zu checken.

So verwundert es auch nicht weiter, dass auf Instagram zwischen sechs und sieben Uhr Morgens am meisten los ist. Wer möglichst viele Interaktionen erreichen möchte, sollte seine Bilder oder Videos also nicht zu früh und nicht zu spät veröffentlichen. Wer seine Bilder zu früh oder zu spät bei Instagram hochlädt, erreicht entweder die Langschläfer nicht oder verzichtet auf diejenigen, die schon längst zur Arbeit oder Schule müssen. Zwischen sechs und sieben Uhr ist allgemein eine ideale Zeit, für möglichst viel Reichweite bei Instagram. Probiert es doch einfach mal aus, der Unterschied kann enorm sein.

Instagram am Mittag

Gegen zwölf und dreizehn Uhr, solltet ihr dagegen euren Post für die Mittagszeit veröffentlichen. Auch hier gilt es wieder geschickt so viele Nutzer wie nur irgendwie möglich zu erreichen. Weil zwischen zwölf und dreizehn Uhr die meisten ihre Mittagspause genießen oder gerade Schulschluss haben, ist zu diesen Zeiten auch bei Instagram wieder einiges los. Je nach Zielgruppe, kann die Zeit auch bis vierzehn Uhr erweitert werden, wobei wir selbst aber die Erfahrung gemacht haben, dass zwölf bis dreizehn Uhr wirklich der ideale Zeitpunkt ist, um tagsüber auf Instagram zu posten. Ihr erreicht so einfach die richtigen Leute und der Beitrag wird auch später noch bei Instagram präsentiert und automatisch via Hashtags weitergetragen.

Instagram am Abend

In den frühen Abendstunden, ist ein Erfolg bei Instagram ebenfalls mit relativ wenig Aufwand realisierbar. Während gegen siebzehn und achtzehn Uhr auf der Plattform quasi noch nichts los ist und die Posts bei Instagram nur wenige Follower erreichen, ändert sich dies zwischen achtzehn und neunzehn Uhr auf einmal schlagartig. Das wiederum lässt den Schluss zu, dass nach oder vor dem Abendbrot und der typischen Fernsehzeit, viele noch einmal bei Instagram vorbeischauen. Doch egal, wie sich die hohe Reichweite zu dieser Zeit auch erklären lässt, zwischen achtzehn und neunzehn Uhr ist einfach der perfekte Zeitpunkt, für einen abendlichen Upload bei Instagram. Spätestens bis zwanzig Uhr solltet ihr mit eurem Post fertig sein, denn dann beginnt die Fernsehzeit und die Reichweite bei Instagram sinkt wieder schlagartig.

Instagram Spitzenzeiten Infografik

Das alles lässt sich auch simpel darstellen. Im Grunde gibt es drei Top-Zeiten auf Instagram, die von deutschen Instagrammern genutzt werden sollten. Morgens, Mittags und Abends. Jeweils von 6 bis 7, von 12 bis 13 und von 18 bis 19 Uhr, erreicht ihr auf Instagram die meisten Menschen und erhaltet logischerweise auch die meisten Likes und Kommentare.

instagram-zeiten-infografik

Die Infografik darf gerne von euch geteilt und/oder auf eurer eigenen Seite verlinkt werden. Achtet aber bitte immer darauf, dass ihr unsere Website als Quelle verlinkt. Dies ist die einzige Bedingung für eine Nutzung. Zum einfügen könnt ihr auch folgenden Code verwenden.

Deutschland ist nicht Amerika (Zeitzonen beachten)

Wichtig bei den Uhrzeiten ist, dass diese nur für Deutschland gelten. Selbstverständlich gibt es in Amerika und weiteren Ländern andere Spitzenzeiten oder Empfehlungen für Instagram. Allerdings sollten deutsche Nutzer auch gezielt ihre deutsche Zielgruppe ansprechen, statt Likes aus Amerika und Co zu erhalten, die zwar eine nette Ergänzung sind, schlussendlich aber weder relevant, noch besonders wertvoll in Erscheinung treten. Instagram basiert auf einem Algorithmus und der merkt sich genau, wo, wann und wie die Likes und Kommentare zustande kommen. Dementsprechend Sinn macht es auch, ehrliche, passende und vor allem eben deutsche Likes zu erhalten, um in den Augen von Instagram entsprechend relevant und wichtig zu wirken. Es geht nämlich schon lange nicht mehr darum, einfach nur Likes oder Views zu bekommen, sondern vielmehr darum, wie wertvoll jede einzelne Reaktion von der Plattform bewertet wird.

Mit dem Business Profil nach Uhrzeiten suchen

Wer bereits einen größeren Account besitzt, der schon über mehre tausend oder gar zehntausend Follower verfügt, kann auch in die entsprechenden Statistiken schauen, um den bestmöglichen Zeitpunkt für einen Post bei Instagram herauszufinden. Dafür braucht es allerdings ein Instagram Business Profil. Wie ihr dieses anlegt oder euren vorhandenen Account in ein Business Profil umwandelt, erklären wir euch an anderer Stelle noch einmal genauer. In dem Business Profil findet ihr jedenfalls allerlei zusätzliche Statistiken und eben auch Statistiken zu den Uhrzeiten, in denen die meisten eurer Follower auf Instagram aktiv sind. Um diese bereits vorhandene Zielgruppe bestmöglich zu bedienen, könnt ihr euch nach den dort angezeigten Zeiten richten. Zu diesen erreicht ihr die meisten eurer Follower, weil ihr ja genau wisst, dass diese wirklich online sind. Natürlich funktioniert das alles aber nur dann, wenn ihr schon genügend Follower begeistern konntet, denn es macht keinen Sinn, sich nach seinen drei Followern zu richten, sondern nur nach einer großen Menge an Nutzern, die allein schon für genügend Interaktionen sorgen können.

Tags:

Hallo, ich bin Ihr neuer Instagram-Assistent.

Ab sofort, veröffentliche ich für Sie termingesteuert Ihre Instagram-Posts. Ferner folge, entfolge, like, kommentierte und repostete ich nach Ihren Anweisungen!

Wichtiger Hinweis: Die Betreiberin von postcal.de ist in keiner Weise autorisiert, gesponsert oder von Instagram, deren Mutter- oder Tochtergesellschaften unterstützt. Instagram ist eine eingetragene Marke der Instagram, LLC. postcal.de is a georgian Tbilisi Startups SaaS-Startup. We love Tbilisi.