Instagram Redaktionsplan für Anfänger (inkl. PDF-Vorlage)

Instagram Redaktionsplan
Instagram Redaktionsplan erstellen und Beiträge planen wie ein Profi. | © by Skitterphoto/pixabay.com

Instagram Redaktionsplan (PDF-Vorlage)

Wer im Internet professionell Inhalte erstellt, das Ganze also nicht mehr nur als reines Hobby betreibt, der tut gut daran, einen sorgfältigen Redaktionsplan aufzustellen. Für viele klingt das erst einmal nach unnötiger und vor allem zusätzlicher Arbeit. Dem ist aber ganz und gar nicht so, denn meist verbessert sich mit einem Redaktionsplan nicht nur die allgemeine Qualität der Beiträge, sondern eben auch der Workflow einer Veröffentlichung. Warum das so ist und wie ein Redaktionsplan für Instagram ideal aufgebaut wird, erklären wir euch nun noch ein wenig genauer.

Braucht man für Instagram wirklich einen Redaktionsplan?

Der Grund, warum beispielsweise auch kleine Blogger bereits mit einem Redaktionsplan arbeiten sollten, ist der, dass ein Redaktionsplan schlichtweg alles einfacher werden lässt. Wer bereits im voraus plant, kommt beispielsweise nie in die Situation, nicht genau zu wissen was er als nächstes veröffentlichen soll. Ein Redaktionsplan sieht stets den passenden Inhalt vor und sorgt damit dann auch dafür, dass ein gewisser Rhythmus entsteht. Nutzer mögen es nämlich gar nicht, wenn für gewöhnlich jeden Donnerstag ein neues Bild erscheint, nur am letzten Donnerstag des Monats plötzlich nicht, einfach weil ihr keine Zeit hattet oder euch die passende, spannende Idee für einen Beitrag fehlte. Ein Redaktionsplan bringt zunächst einmal also eine klare Struktur und professionalisiert euer Instagram Profil, damit so etwas nicht mehr vorkommen kann.

Was ist in einem Redaktionsplan alles enthalten?

Im Grunde gibt es für einen Redaktionsplan keine strengen Regeln und Gesetzte. Wir haben euch außerdem bereits eine entsprechende Vorlage erstellt, die ihr hier als PDF herunterladen und ausdrucken könnt. Keine Sorge, der Plan ist sehr simpel gehalten, gitl für sieben Tage (also eine Woche) und ist ideal zur eigenen Kontrolle. Auch wer sein Instagram Profil stärken und etablieren möchte, kommt mit dem Plan sehr gut zurecht. Enthalten sind in unserem Instagram Redaktionsplan jedenfalls alle wichtigen Punkte. Das Datum der geplanten Veröffentlichung, gleich zu Beginn. Die Inhaltsbeschreibung, die beschreibt wie das Foto im Beitrag aussehen soll. Die Bildunterschrift, aber auch sämtliche Hashtags, sowie am Ende noch eine Spalte für die abschließenden Kennzahlen. Im Beispiel ist die Spalte »Erfolg« dafür gedacht, jedem Instagram Post 24 Stunden Zeit zu geben und anschließend die generierten Werte einzutragen. So lässt sich am Ende des Monats anhand dieser Daten sehr einfach feststellen, welche Beiträge am meisten Interaktion und Reaktionen hervorgerufen haben, somit also auch den größten Erfolg brachten. Dafür ist ein Redaktionsplan nämlich ebenfalls sehr nützlich, um Analysen zu starten und Erfolge besser wahrzunehmen.

Instagram Redaktionsplan PDF-Vorlage
So sollte ein Redaktionsplan für Instagram aussehen. Alles was wichtig ist, wird vorab geplant. | © by Postcal.de

Wie funktioniert ein Instagram Redaktionsplan?

Die Idee des Redaktionsplanes ist, dass der Inhalt selbst sehr durchdacht erstellt und abgearbeitet werden kann. Am Anfang des Monats setzt ihr euch also einmalig an den jeweiligen Plan und erstellt eure vollständige Inhaltsplanung für Instagram. Hat der Monat ein Motto? Ist gerade Herbst oder Winter? Gibt es Marken, mit denen zusammengearbeitet wird? Anhand eurer Ideen und Daten, überlegt ihr euch passende Ideen für den gesamten Monat und kreiert so bereits den schwersten Teil eines professionellen Instagram Profils, nämlich die dauerhafte und regelmäßige Ideenfindung. Steht die Planung erst einmal, müsst ihr selbige nur noch gezielt und durchdacht umsetzten und könnt euch ganz auf die Fotos konzentrieren, die nun nach und nach fertiggestellt werden sollten. Alles andere wurde im Redaktionsplan bereits festgelegt, sowohl die ungefähre Optik, als auch die Bildunterschrift und Hashtags für den Post. Wer seinen Instagram Redaktionsplan entsprechend effizient abarbeitet, hat also bereits am Anfang des Monats sämtliche Bilder und Bildunterschriften in einem Ordner abgespeichert und braucht diese nur noch am angegeben Datum veröffentlichen. Er muss sich nicht mehr um Ideen kümmern, nicht um Texte oder Hashtags, nur noch die Fotos müssen realisiert und sortiert werden, um zeitnah erscheinen zu können. Der perfekte Workflow, um bei Instagram erfolgreich zu sein.

Qualität erfordert immer auch Professionalität

Hochwertige Bilder auf Instagram sind enorm wichtig, doch hochwertige Inhalte entstehen nicht mal eben so mit dem Smartphone. Die meisten professionellen Instagram Profile nutzen daher teure Spiegelreflex- oder Systemkameras und veröffentlichen auch nur besonders gut gelungene Bilder, die entsprechend perfektioniert und nachbearbeitet werden müssen. Ein gutes Bild benötigt also vor allem viel Zeit und damit ihr diese Zeit habt, ist wiederum ein Redaktionsplan von Nöten, weil ihr nur so entsprechend Vorlauf habt und nie unter Druck geratet. Die nächsten Beiträge sind immer schon fertig und vor allem schon erdacht. Ein Instagram Redaktionsplan nimmt euch also den Druck, weil ihr selbigen einfach mit entsprechender Professionalität umgeht und so für ein besonders sehenswertes Instagram Profil sorgen könnt. Es klingt nach Arbeit, doch am Ende strukturiert die Planung nur euren Workflow, was dann für mehr Erfolg und bessere Ergebnisse sorgt. Genau das wünschen wir euch auch. Viel Erfolg auf Instagram.

Nicht vergessen: Hier gibt es unseren Instagram Redaktionsplan, den ihr ausdrucken oder als Vorlage verwenden könnt.

Tags:

Hallo, ich bin Ihr neuer Instagram-Assistent.

Ab sofort, veröffentliche ich für Sie termingesteuert Ihre Instagram-Posts. Ferner folge, entfolge, like, kommentierte und repostete ich nach Ihren Anweisungen!

Wichtiger Hinweis: Die Betreiberin von postcal.de ist in keiner Weise autorisiert, gesponsert oder von Instagram, deren Mutter- oder Tochtergesellschaften unterstützt. Instagram ist eine eingetragene Marke der Instagram, LLC. postcal.de is a georgian Tbilisi Startups SaaS-Startup. We love Tbilisi.